Aufrufe
vor 2 Wochen

Eishockey Welt Ausgabe 20

  • Text
  • Verletzt
  • Spiel
  • Statistik
  • Spielt
  • Elite
  • Quali
  • Davos
  • Luca
  • Knie
  • Lakers
Knall beim HC Davos, Gescheitert in den Achtelfinals, Von den ZSC Lions und Ambrì gestoppt,

Genf im Aufwind 16 Tore

Genf im Aufwind 16 Tore erzielte der Adler vergangene Woche in drei Spielen. Nur deren vier erhielten sie. Kann der Adler Fahrt aufnehmen und definitiv über den Strich kommen? Mit der Leichtigkeit des Seins war Cody Almond und seine Mannschaftskollegen zu Hause gegen den Drachen erfolgreich. Almond konnte sich in diesem Spiel einen Hattrick gutschreiben lassen und war der beste Spieler auf dem Eis. Dazu glänzte Gauthier Descloux mit seinen Abwehrparaden. Es waren nicht nur diese beiden Spieler, welche für die Differenz im Spiel gegen Fribourg sorgten. Die Drachen halfen fleissig mit. Mit vielen Strafen. Gleich 43 Strafminuten sammelten die Gäste aus dem Üechtland im letzten Drittel. Damit konnten die Drachen das Spiel nicht mehr wenden. Gauthier Descloux fällt aus Im zweiten Spiel der Woche gegen ein Team aus der Westschweiz zeigten die Genfer eine geschlossene und starke Leistung. Dies trotz des Ausfalls ihrer nominellen Nummer eins Gauthier Descloux. Sie gewannen im Seeland mit 6:1. Wie lange der Torhüter ausfallen wird ist noch nicht bekannt. Würden die Genfer den Ausfall verkraften können? Diese bange Frage stellten sich wohl die meisten Fans am Ende des Genfersee. Am nächsten Tag spielten die Adler wiederum gegen Fribourg. Diesmal auswärts. In diesem Spiel konnte der Adler nicht restlos überzeugen. Bis zur Spielmitte stand das Spiel 2:2 ausgeglichen. Erst ein Shorthander von Jeremy Wick und Floran Douay zum 4:2 entschieden das Spiel. Am Ende entschieden die Genfer das Spiel mit 5:3 für sich. Das Ende der Nagativserie? Ist dies nun das Ende der Negativserie? Dies wird sich spätestens an diesem Wochenende zeigen. Sie treffen auf Davos und die Lakers. Wollen die Genfer den positiven Trend fortsetzten, müssen sie diese beiden Spiele gewinnen. Ansonsten verlieren die Genfer erneut den Anschluss an die Spitze. Dumm nur, dass diese ebenso zu überzeugen vermochten. Für Spannung in den unteren Tabellen Lagen ist also gesorgt. 28

Cody Almond (Planete Hockey) 29

Jahrgang 1

Eishockey Welt Ausgabe 20
Eishockeywelt Ausgabe 19
Eishockeywelt Ausgabe 18
Eishockeywelt Ausgabe 17
Eishockeywelt Ausgabe 16
Eishockeywelt Ausgabe 15
Eishockeywelt Ausgabe 14
Eishockeywelt Ausgabe 13
Eishockeywelt Ausgabe 12
Eishockeywelt Ausgabe 11
Eishockeywelt Ausgabe 10
Eishockeywelt Ausgabe 09
Eishockeywelt Ausgabe 08
Eishockeywelt Ausgabe 07
Eishockeywelt Ausgabe 06
Eishockeywelt Ausgabe 05
Eishockeywelt Ausgabe 04
Eishockeywelt Ausgabe 03
Eishockeywelt Ausgabe 02
Eishockeywelt Ausgabe 01
Eishockey Welt Sonderheft-1

Aktuelles

Copyright © 2018 - eishockeywelt.com